Intro.jpg

Weiter...

Die Walcker-Orgel der Christuskirche ist unter den Orgeln Heidelbergs das einzig erhaltene sinfonisch-romantische Kircheninstrument. 1903 wurde sie zusammen mit der Kirche erbaut. Bis heute bilden beide ein einzigartiges architektonisches Ensemble. Die einst für ihre kraftvolle Wärme und ihren Farbenreichtum bekannte Orgel wurde in den 1950er Jahren neobarock verfremdet. Die grundlegende Substanz hat den Umbau jedoch zum größten Teil unbeschadet überstanden.

 

Dringende Reparaturarbeiten haben der Evangelischen Christusgemeinde Heidelberg die Chance gegeben, das Instrument klanglich zu erneuern: Die Orgelpfeifen wurden im September 2009 ausgebaut und bis ins Frühjahr 2011 wurde das Instrument in seinen spätromantisch-sinfonischen Originalzustand zurückgeführt, so dass Architektur und Klang wieder die ursprüngliche Einheit bilden. Seit Ostersonntag 2011 bereichert es die Christuskirche nun wieder in den Gottesdiensten und in zahlreichen Konzerten.

 

Die Rekonstruktion der pneumatischen Anlage und des Spieltisches nach original erhaltenen Zeichnungen der Firma Walcker lässt das Instrument mit seinen 43 Registern zur größten pneumatischen Orgel in Baden werden. Die "neue alte" Walcker-Orgel der Christuskirche hat viele lang vermisste romantische Charakterstimmen zurück erhalten und verfügt mit ihren zwei Schwellwerken, dem Registercrescendo und zahlreichen weiteren Spielhilfen über enorme dynamische Möglichkeiten.

Weiter...

 

Kontakt:
Freunde der Walcker-Orgel Christuskirche Heidelberg e.V.
Zähringerstr. 26, 69115 Heidelberg

Spendenkonto des Vereins:
Heidelberger Volksbank BLZ 672 900 00 Konto 45661202